Artikel » Uncharted Waters » Einsteigerinfo - Aide Artikel-Infos
   

Uncharted Waters   Einsteigerinfo - Aide
30.08.2015 von Nike


Q: Wozu brauche ich einen Aide?
A: Ein Aide unterstützt dich aktiv bei deinen Skills (+1) oder auch passiv bei zum Beispiel Seereisen oder bei der Kommunikation. Außerdem kann er wenn er genug Vertrauen in dich gesammelt hat (Trust) ein eigenes Schiff fahren und dir somit mehr Laderaum für deine Handelstouren zur Verfügung stellen. Weiterhin kann ein Aide für dich Waren verkaufen während du offline bist und erhöht zudem deinen Captains Bag. Sobald man Central und South America freigeschalten hat bekommt man zudem pro angeheuertem Aide einen Skill-Slot dazu.

Q: Wann bekomme ich einen Aide?
A: Seinen ersten Aide kann man anheuern sobald man mit einem seiner Level (Adventure, Trade, Maritime) über 20 geht. Sobald einer der Aide-Level über 20 und ein Spieler-Level über 40 ist, kann man seinen zweiten Aide anheuern. Kauft man nun noch ein Appartement, kann man seinen dritten Aide anheuern und einen seiner Aide im Appartement parken. Erreicht man mit seinem Appartement Rank 3 gibt es den Platz für einen Aide sowie einen weiteren "Aide-Parkplatz" im Appartement. Seinen fünften und letzten Aide kann man dann mit der Freischaltung von Ostasien bekommen.

Q: Wo bekomme ich einen Aide?
A: In jeder Taverne einer größeren Stadt kann man Aides anheuern. Man bezahlt dafür einen Obulus von 100.000 Ducats. Eine komplette Übersicht über alle verfügbaren Aides findet man hier: Your text to link here...

Q: Wie level ich meinen Aide?
A: Für jede Aktion, für die man selbst Erfahrungspunkte bekommt, bekommt auch der Aide die selben Erfahrungspunkte. Allerdings benötigt er für einen Level das 10fache an Erfahrungspunkte welche man selbst braucht. Zusätzlich erhält ein Aide allein dafür, dass er dich auf See begleitet (beide Aides) Erfahrungspunkte. In welcher Kategorie man seinen Aide dann levelt hängt davon ab, auf welchen Trait er eingestellt ist. Einmal pro Tag bekommt man einen Bonus für 20 Seetage in denen sich die gewonnene Erfahrung verdoppelt.

Traits

Navigator >> Adventure (20 EXP pro Seeminute)
Lookout >> Adventure + Maritime (jeweils 10 EXP pro Seeminute)
Paymaster >> Trade (20 EXP pro Seeminute)
Storekeeper >> Adventure + Trade (jeweils 10 EXP pro Seeminute)
Lieutenant >> Maritime (20 EXP pro Seeminute)
Surgeon >> Trade + Maritime (jeweils 10 EXP pro Seeminute)

Desweiteren gibt es einen Schiffsskill "Adjutant Cabin". Mit diesem Skill auf seinem Schiff kann man die verfügbaren Bonustage auf See um 20 % und die erhaltenen Bonus-EXP um 20 % erhöhen.

Q: Ich habe einen Aide angeheuert, aber ich sehe bei den Traits nur Fragezeichen? Wann kann ich dort etwas sehen und was zeigt er mir dort an?
A: Die Anzeige wechselt sobald der Aide ein bestimmtes Level im Bereich Adventure, Trade oder Maritime erreicht hat. Man kann sich diese Anzeige wie eine Prozentanzeige vorstellen im Bereich von 1-100. Um später bestimmte Aide-Skills nutzen zu können müssen diese Traits eine bestimmte Prozentzahl erreichen. Desweiteren beeinflusst die Höhe der Traits die Effektivität der passiven Skills, also wie effektiv zum Beispiel Windböen, Ratten etc abgewehrt werden. Bei einem Prozentsatz von 100 kommt das entsprechende Ereignis fast nicht mehr vor. Immer natürlich vorausgesetzt, der Aide verfügt über den entsprechenden Skill und dieser Skill ist aktiv (also der richtige Trait aktiviert). Mit welchem Prozentsatz man bei Erreichen des oben erwähnten Levels einsteigt ist dabei dem Zufall überlassen.

Traitanzeige-Voraussetzungen

Navigator >> Adventure Level 10
Lookout >> Adventure Level 12 und Maritime Level 12
Paymaster >> Trade Level 10
Storekeeper >> Adventure Level 12 und Trade Level 12
Lieutenant >> Maritime Level 10
Surgeon >> Trade Level 12 und Maritime Level 12

Q: Was kostet mich der Aide an Unterhalt?
A: Der Unterhalt eines Aides richtet sich nach dessen Gesamtlevel und beträgt 5 Ducats für jeden Gesamtlevel. Hat man 2 Aides dabei zählen natürlich beide Gesamtlevel. Man sollte immer genug Geld bei sich haben um die Aides auf Seereisen bezahlen zu können, da sie sonst das Vertrauen (Trust) in einen verlieren können.

Q: Wie gewinnt mein Aide Vertrauen (Trust) und was bringt mir das?
A: Bis Trust 30 bekommt man alle 30 Seeminuten einen Trustpunkt dazu. Danach hat man alle 30 Seeminuten eine Chance darauf einen Trust Punkt zu bekommen. Das Oberlimit bei Trust liegt bei 100. Ab 50 Trust kann der Aide ein eigenes Schiff fahren. Welches Schiff er fahren kann richtet sich dabei genau wie beim Spieler nach seinen Leveln (Aide-Level).

Q: Welche Auswirkungen haben die Traits noch außer die Art der erhaltenen Erfahrung auf See?
A: Ist der Aide auf Navigator eingestellt so verringert sich in einem Sturm die Anzahl der Matrosen, die man verliert und befreit einen aus Seaweed. Mit einer Einstellung auf Lookout erhöht sich die Erfolgsrate beim Sammeln (Collection) und ist hilfreich um Schiffswracks zu finden, indem der Aide in der Nähe vom Schiffswrack darauf hinweist. Weiterhin bekämpft er Sirenen. Die Paymaster-Einstellung erhöht die Chancen auf einen Great Success in der Produktion. Der eingestellte Lieutenant verringert bei Beschuss durch Feinde das Auftreten von Disorder. Und die Einstellung auf Surgeon oder Storekeeper kann Disaster auf See wieder beenden. Ab und an findet man dabei auch Handelswaren wie zum Beispiel Mäuse. Der Storekeeper kümmert sich dabei um Disaster wie Feuer, Ratten und dreckige Decks - der Surgeon hingegen um Scurvy, Epidemien, Insomnia, Mutinity, Frustration und Anxiety also um alle negativen Gemütszustände der Matrosen.

Q: Ich bin mit meinem Aide nicht mehr zufrieden. Kann ich diesen auch wieder irgendwie loswerden?
A: Ja, überall dort wo man Aides anheuern kann, kann man sie auch wieder entlassen. Wenn es mal schnell gehen soll, kann man ihn auch über Dismiss an Land rauswerfen.

Q: Einer meiner Aides steht im Appartement. Ich brauche ihn jetzt allerdings für meine Aktionen. Wie komme ich an ihn ran?
A: Es gibt zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist es ihn direkt im Appartement zu wechseln. Dieser Wechsel ist kostenfrei. Ist man allerdings weit weg von seinem Appartement kann man den Aide auch an jedem Port Official wechseln. Dort kostet es dann allerdings einen Gebühr.

Q: Welche Aide Skills gibt es und was bewirken sie?
A:

Languages >> Die entsprechende Sprache fungiert als Interpreter und kann sowohl zur Kommunikation als auch zum Lesen in Archiven benutzt werden, dass heisst sie funktioniert genauso, als würde man den Sprachskill selbst besitzen.

Support Skills >> Diese erhöhen den Skill des Spielers jeweils um 1, sofern der Spieler über diesen Skill verfügt.

Automatic Tow >> Mit der Funktion [Logout after automatic tow] in Ports kann das Schiff automatisch zur gewünschten Location fahren während man ausgeloggt ist. Voraussetzung ist, dass ein entsprechender Automatic Tow Skilll sowohl für den Abfahrtsort als auch den Ankunftsort existiert und das Schiff keine Handelswaren an Bord hat.

Windbreak >> Schützt vor Windböen.

Breakwater >> Schützt vor Schäden durch hohe Wellen.

Detour >> Schützt vor Seaweed.

Correspondence >> Damit kann man mit den entsprechenden NPC die man auf See trifft kommunizieren. Ist die Kommunikation erfolgreich, so erhöht man damit die Beziehungen mit der betreffenden Nation. Diese Beziehungen beeinflussen die Preise am Markt und wenn es ins negative fällt (zB weil man sich zu oft auf See mit den Schiffen dieser Nation angelegt hat) sogar, ob man noch die Häfen der Nationen in vollem Umfang nutzen kann.

Reconnaissance >> Zeigt mehr Informationen über andere Spieler an wie zum Beispiel Skills und Equipment während man sich auf See ihre Portraits ansieht. Dieser Skill kann nicht kontinuierlich genutz werden und hat immer eine kurze Wartezeit bevor man ihn erneut nutzen kann.

Surprise Attack >> Kann gegen staatenlose NPC genutzt werden. Eines der Schiffe der feindlichen Flotte fällt dabei von Anfang an in DIsorder. Die Chance seltene Gegenstände zu plündern steigt.

Delegate Production >> Dabei gibt man die Produktion auf See an seinen Aide ab. Man kann natürlich weiterhin nur die Rezepte nutzen die man auch selbst produzieren kann. Diese Produktion funktioniert über Seegrenzen hinaus.

Production Support >> Die Produktion verbraucht weniger Vigour.

Cleaning >> Schützt vor dreckigen Decks.

Fire Prevention >> Schützt vor Feuer an Bord.

Organizing Cargo >> Schützt vor Cargo Collapse.

Cat Breeding >> Schützt vor Ratten.

Dodge Cannon Balls >> Schwächt feindliche Kanonenattacken.

Enforcing Gunnery >> Stärkt/verbessert eigene Kanonen.

Restriction >> Schützt vor Retreats in Melee Kämpfen für 1 bis 3 Durchgänge für Alliierte und auch für den Feind.

Obstruction >> Erhöht die Chance, von Feinden im Melee Kampf genutzte Items außer Gefecht zu setzen.

Seize Cargo >> Mit einer geringen Chance kann während eines Melee Kampfes bereits geplündert werden. Nicht im PVP nutzbar.

Dietetics >> Schützt vor Skorbut und Unterversorgung mit Proviant (Scurvy / Malnutrition).

Prevention >> Schützt vor Epidemien.

Restful Sleep >> Schützt vor Schlaflosigkeit (Insomnia).

Persuasion >> Schützt vor Meuterei (Mutinity).

Arbitration >> Schützt vor Streitereien unter den Matrosen (Quarrels).

Recreation >> Schützt vor Frustration unter den Matrosen.

Shouting >> Schützt vor Angst unter den Matrosen (Anxiety).

Q: Ich möchte die Kleidung meines Aides ändern. Wie kann ich das tun?
A: Über den Aide-Informationsbildschirm kann man Kleidung an den Aide weitergeben. Diese beeinflusst nur das Aussehen und nicht die Werte des Aides. ACHTUNG! Übergebene Kleidung kann nicht zurückgeholt werden und ist quasi für die eigene Benutzung verloren.

Q: Ich möchte das Schiff meines Lieutenant Aide mit Schiffsteilen ausrüsten. Was muss ich tun?
A: Über den Schiffsequipment-Bildschirm des Aide-Schiffs kann man Segel, Kanonen, Platings und so weiter auf das Schiff des Aides legen. Diese haben allerdings keinen Einfluss auf die Funktionalität des Schiffes und sind quasi nur ein Lagerraum. Die Anzahl der übergebenen Teile ist begrenzt und hängt von der Erfahrung des Schiffes ab. Anders als bei der Kleidung kann man die Schiffsteile jederzeit wieder zurückholen. Während sich die Schiffsteile auf dem Aide-Schiff befinden, verschwinden sie aus dem eigenen Inventar.

Q: Wie nutze ich die Basar-Funktion meines Aides?
A: Jeder Aide, der sich im Appartement befindet, kann stellvertretend für einen selbst einen Basar zum Verkauf von Waren eröffnen. Die zum Verkauf angebotenen Waren verschwinden aus dem eigenen Inventar. Der Basar bleibt bis zu 24 Stunden geöffnet - wird vorher alles verkauft schliesst er sich natürlich auch früher - und besteht auch wenn man selbst ausgeloggt ist. Änderungen am Verkauf kann jederzeit vorgenommen werden, indem man direkt mit dem ausstellenden Aide interagiert. Ist bereits etwas verkauft worden, kann der Basar erst geschlossen werden wenn man vorher den Erlös abgeholt hat. Alle Waren, die nach 24 Stunden nicht verkauft wurden, landen automatisch in einem separaten Bankempfang, den man unter Exhibit Goods Take Over erreichen kann um sie wieder dort abzuholen.



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 4,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben